Donnerstag 26.11.15, 19:30h „OMA IST JETZT BEI FACEBOOK – fröhlich altern in Jacques` Bistro“

Altwerden ist Neuland  oder  „Lieber  alt  werden,  als  alt  sein“,  sagt  der  quirlige  Theken-Philosoph Jacques. Er weiß, wovon er spricht, hat er doch selbst weniger Leben vor als hinter sich, kann sich aber trösten: „Früher war man in meinem Alter längst tot! Er zeigt uns, jedes Alter  hat  seinen  Reiz:  gerade  mit  den  Jahren  sammelt  man  Bildung, Weisheit und  Lebenserfahrung,  samt  der  nötigen  Portion  Humor.  Warum  also  verzagen? Altern macht Spass und ist richtig cool!

Detlev Schönauer zeigt uns in seinem neuen musikalisch-satirischen Kabarett-Programm, wie witzig Älterwerden (trotz Finanzmisere, Pflegenotstand und Rentenchaos) ist: „Lieber  alt  und glücklich, als jung und dumm!“

Mit Stand-up-Comedy, Parodien und  Songs,  in bunter Dialektvielfalt lästert er  übers  Reisen, entlarvt  die  akute  Altersfrömmigkeit  und erklärt,  wie man sich  elegant der  lästigen  neuen Familienpflichten entledigt („als Rentner hast du doch jetzt Zeit…“).

Detlev Schönauer profitiert von mehr als 30 Jahren Bühnenerfahrung (mit über 4.000 Auftritten bundesweit und  darüber  hinaus),  bespielte  die  renommiertesten  Kabarettbühnen,  war  in unzähligen Fernsehsendungen präsent,  veröffentlichte  CDs und Bücher und wurde  für  seine dialektischen Ausflüge, seine scharfsinnigen Beobachtungen der deutschen Seele  und  seine musikalischen Parodien mit vielen Kabarettpreisen bedacht.

www.schoenauer.de

 

Karten: Telefonische Reservierung: Tel.: 06831 962 – 0 (Zentrale St. Nikolaus-Hospital), Vorverkauf: 12,00 €, Abendkasse 14,00 €

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!